Sellerie-Gratin mit Champignon-Käse-Kruste 28.01.2019

Sellerie-Gratin mit Champignon-Käse-Kruste

 

1 kg Knollensellerie

2 Bund glatte Petersilie

80g getrocknete Tomaten

 

Guss: 2 ½ TL mittelscharfer Senf

2 TL Zitronensaft

200g Sahne

1 EL Speisestärke

2 Eier

Salz, schwarzer Pfeffer

 

Kruste: 100g Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

250g Champignons

2 EL Olivenöl

1 TL getrockneter Thymian

125g geriebener Emmentaler

 

Sellerie schälen, grob raspeln und in eine Auflaufform geben. Petersilie kalt abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, grob hacken, zum Sellerie geben und leicht untermischen. Tomaten in feine Streifen schneiden und auf Sellerie-Petersilien-Mischung verteilen.

Für den Guss Senf, Zitronensaft, Sahne, Stärke und Eier gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über Sellerie verteilen. Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vorheizen.

Für die Kruste Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln fein würfeln. Champignons putzen, mit feuchtem Tuch säubern, trockene Stielenden abschneiden und Pilze in Scheiben schneiden. Olivenöl in großer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 4 min anschwitzen. Knoblauch dazupressen, Champignons zugeben und etwa 5 min kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Champignons auf Sellerie-Mischung verteilen und mit Käse bestreuen. Gratin auf mittlerer Schiene ca. 30 min goldbraun backen. Vor dem Servieren 10 min ruhen lassen.

Kommentare sind abgeschaltet.