Kürbis Rohkost Salat 11.12.2017

Kürbis Rohkost Salat

 

500g  Hokkaido-Kürbis

2-3 Bio-Möhren

1 großer Apfel

1 Orange

1-2 EL Sonnenblumenöl (alternativ Erdnussöl)

kleingehackte Nüsse

Schale einer unbehandelten Zitrone

Salz, Pfeffer, etwas Zucker

Ggf. Kürbiskernöl und Kürbiskerne

 

Den Kürbis, die Möhren und den Apfel (muss nicht geschält werden) gründlich waschen. Dann fein reiben bzw. mit der Küchenmaschine häckseln.

 

Dressing mischen: Orangensaft, etwas Salz und Pfeffer, Öl und gehackte Nüsse verrühren. Schale einer Zitrone abraspeln, ggf. Rosinen hinzufügen.

 

Salat und Dressing in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Dann gleichmäßig auf vier Teller verteilen. Am Ende vor dem Servieren mit ein paar Tropfen Kürbiskern-Öl und/ oder Kürbiskernen beträufeln.

 

Wer es auch einmal etwas schärfer mag kann noch frische Chilis oder etwas Ingwer kleinhacken und hinzufügen. Diese harmonieren sehr gut mit dem Salat und regen den Stoffwechsel an. Anstatt von Nüssen können auch Kürbiskerne verwendet werden. Auch die anderen Zutaten können je nach Belieben ausgetauscht werden, zum Beispiel eine Birne und Granatapfelkerne anstelle des Apfels. Am Ende kann der Salat noch mit frischer Petersilie garniert werden.

Kommentare sind abgeschaltet.