Couscoussalat 23.07.2018

Couscoussalat

Für 4 Personen als Hauptgericht oder 8 Personen als Beilage

 

200 g Couscous

200 g kleine Zucchini

200 g Cocktailtomaten

1 Bund Lauchzwiebeln

4-5 Möhren

1 walnussgroßes Stück Ingwer

1 Bund Petersilie

1-2 Bio-Zitronen

5-6 EL natives Olivenöl

Salz & Pfeffer

 

400 ml Wasser im Wasserkocher aufkochen. Couscous und 1 TL Gemüsebrühe ohne Salz in Schüssel füllen und mit dem kochenden Wasser übergießen. (Bei 380 ml wird der Couscous eher körniger, bei 410 ml eher feuchter). Ca. 15 Minuten quellen lassen.

Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Beides in etwas Olivenöl für ca. 5 Minuten anbraten. Tomaten waschen und halbieren. Zucchini waschen und in sehr kleine, feine Stücke schneiden. Lauchzwiebeln, putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zitronensaft auspressen und mit Olivenöl mischen.

Alle Zutaten mischen und mit dem Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn ihr den Salat vorbereitet, dann unbedingt vor dem Servieren nochmal abschmecken.

Kommentare sind abgeschaltet.