Chinakohlsalat mit asiatischem Hauch 28.11.2016

Chinakohlsalat mit asiatischem Hauch

 

1 Kopf Chinakohl

1 große Karotte

2 Frühlingszwiebeln

3 Knoblauchzehen

Salz

Cayenne Pfeffer

1 cm Ingwerwurzel

2-3 EL Soyasauce

2 EL Reisessig (ersatzweise Weißweinessig)

1 TL Roh-Rohrzucker

1 TL Sesamöl

frisches Korianderkraut nach Geschmack

 

Den Kohl in feine Streifen schneiden, mit 1 Esslöffel Salz einsalzen und 2-3 Stunden stehen lassen. Das Salz abwaschen.

Die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden. Die Karotte schälen und reiben. Beides zum Salat geben.

 

Den Knoblauch durch die Presse drücken, den Ingwer schälen und fein reiben. Beides mir der Soya-Sauce, dem Essig, dem Zucker, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.

 

Das Dressing unter den Salat mischen. Jetzt sollte der Salat ein paar Stunden marinieren. Vor dem Servieren Sesamöl darüber träufeln und mit Koriander besprenkeln.

Kommentare sind abgeschaltet.